Bilingualer Sachfachunterricht an der Main-Limes-Realschule
NEU ab dem Schuljahr 2015/16

Was ist bilingualer Sachfachunterricht?

Ein Sachfach – an unserer Schule ist es Erdkundewird auf Englisch unterrichtet. Im Vordergrund steht dabei die Thematik des Sachfachs und nicht die Grammatik oder Rechtschreibung der Fremdsprache. Auch wenn die Sprechfertigkeit („Communication“) und das Lese- und Hörverstehen in der Fremdsprache verbessert werden können: Bilingualer Sachfachunterricht ist kein Fremdsprachenunterricht und demnach auch kein Förder- oder Nachhilfeunterricht für Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten im Fach Englisch haben!

     (38 Folien aus der Informationsveranstaltung / allerdings ohne Videos)

 Welche Vorteile bringt dieser Unterricht?
Der Schüler oder die Schülerin

■          erhält mehr Gelegenheit, Englisch zu sprechen und sich mit englischsprachigen Inhalten zu beschäftigen,
■          erhält mehr Selbstvertrauen im Umgang mit der fremden Sprache,
■          wird eine bessere Fremdsprachenkompetenz erwerben. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Schüler, die am bilingualen Sachfachunterricht teilnehmen, teilweise einen Vorsprung von bis zu zwei Jahren gegenüber ihren Mitschülern erzielen,
■          wird auf eine globalisierte Berufswelt vorbereitet,
■          hat oftmals größere Chancen bei der Berufswahl,
■          gewinnt auf neue Weise Einblicke in andere Länder und Kulturen.

 

 Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen?

  • Wichtig ist ein ausgeprägtes Interesse am Fach Erdkunde.
  • Man muss bereit sein, sich auf Englisch zu äußern.
  • Man muss sich auch mehr als üblich im Unterricht und bei der Vor- und Nachbereitung des Lernstoffs engagieren.
  • Die Note im Fach Englisch ist nicht das Entscheidende!

Wie läuft der bilinguale Sachfachunterricht ab?

6. Klasse:

 

 

VORBEREITUNGSKURS

 

2 zusätzliche Wochenstunden
am Nachmittag
inhaltsorientierter Englischunterricht
(von April bis Juli) => keine Noten!

7. – 9. Klasse:

 

BILINGUALER ZUG
Unterricht im Fach Erdkunde auf Englisch
(eine zusätzlichen Wochenstunde im Sachfach)
2 Stunden vormittags, 1 Stunde nachmittags

Wie werden die Leistungen bewertet?

Grundsätzlich gilt: Inhalt kommt vor Sprache. Das heißt, die mündlichen und schriftlichen Leistungsnachweise werden nicht sprachlich bewertet. Es geht ausschließlich um inhaltliche Richtigkeit. Insofern unterscheidet sich der englischsprachige Sachfachunterricht in keiner Weise vom herkömmlichen Erdkundeunterricht.

 

Wo bekommt man weitere Informationen?

Möglicherweise gibt es weitere Fragen, die durch die obigen Informationen noch nicht beantwortet worden sind. Wir stehen Ihnen und Dir deshalb jederzeit gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Ansprechpartner an unserer Schule ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Daneben gibt es auf der Internet-Seite des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) in München weitere Informationen: www.bayern-bilingual.de/Realschule.

 

Main-Limes-Realschule Obernburg - Dekaneistraße 2 - 63785 Obernburg - Tel.: 06022-26430 - Fax: 06022-264320 - E-Mail: sekretariat@rsobernburg.de
Copyright © 2017 Main-Limes-Realschule-Obernburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.